Luca App Header-Bild
Foto: luca-app.de

IHK unterstützt luca-App im Hochsauerlandkreis und setzt sie selbst ein

Im März 2021 hat der Hochsauerlandkreis gemeinsam mit den Kommunen die luca-App eingeführt. Diese dient der Nachverfolgung von Corona-Infizierten und als Ergänzung zur Corona-App des Bundes.

Die App ermöglicht eine verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung für Gastgeber und Gäste bzw. für Betriebe und Kunden und damit eine digitale Abwicklung des gesamten Prozesses. Gemeinsames Ziel ist es, eine breite Nutzung der App und eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung zu schaffen. 


Über luca

Luca ist ein komplettes System, das sowohl Nutzer als auch Betreiber, Veranstalter und auch Gesundheitsämter unterstützt. Luca übernimmt die Dokumentationspflicht für Betreiber von Gastronomiebetrieben und Kultur- und Veranstaltungsstätten. Gleichzeitig sorgt luca durch eine datenschutzkonforme, dezentrale Verschlüsselung der Daten dafür, dass Nutzer immer die Datenhoheit behalten. Durch eine direkte Anbindung an Gesundheitsämter wird mehrdimensionales Tracing und schnelle Clustererkennung möglich. Infektionsketten werden so schnell erkannt und gestoppt.

Luca App Bild SmartPhone PC
Foto: luca-app.de


Vorteile

Für Betreiber

Einfach und sicher für Gäste und Betreiber. Mit luca können Sie einfach die Kontaktdatenerfassung für Ihren Gastronomiebetrieb oder Ihre Veranstaltungsstätte umsetzen.

Weitere Informationen für Betreiber

Für Gäste

Mit luca können Sie Ihre Anwesenheit in einem Restaurant, einer Bar oder bei einer Veranstaltung ganz einfach und anonym dokumentieren.

Weitere Informationen für Gäste

Luca

  • entlastet die Gesundheitsämter durch eine schnelle und einfache Nachverfolgungsmöglichkeit und und ermöglicht mehrdimensionales Tracing, Clustererkennung und die Eingrenzung auf Bereiche und gezielte Kontaktpersonen,
  • schafft Transparenz durch direkte Benachrichtigung über Datenzugriffe der Gesundheitsämter für Bürger,
  • übernimmt die Dokumentationspflicht für Veranstalter und Betreiber,
  • stellt eine datenschutzkonforme, dezentrale Verschlüsselung der persönlichen Daten sicher,
  • und ermöglicht eine Entschlüsselung der Daten nur im Infektionsfall


Basisfunktionen

  • Nach einmaliger Angabe der Kontaktdaten erstellt luca sich permanent ändernde, persönliche QR-Codes für Nutzer und verschlüsselt diese.
  • Veranstalter scannen den verschlüsselten, persönlichen QR-Code und verschlüsseln ihn zusätzlich mit dem Veranstalterschlüssel. Sie können die Daten ihrer Gäste nicht auslesen.
  • Der Datensatz wird unlesbar, 2-fach verschlüsselt auf einem sicheren Server gespeichert und spätestens nach 30 Tagen gelöscht.


Infektionsfall

Im Fall einer Infektion können die Nutzer ganz einfach ihre Historie in der luca App mit dem Gesundheitsamt teilen. Veranstalter und Betreiber werden vom Gesundheitsamt informiert und gebeten, die relevanten Check-ins im luca-System freizugeben. Geben Veranstalter die Check-ins frei, kann nur das zuständige Gesundheitsamt die QR-Codes entschlüsseln und Kontaktpersonen informieren.


Luca App Darstellung Datenaustausch
Foto: luca-app.de

luca-App Erklärfilm

Wenn Sie hier klicken, werden Inhalte von Youtube geladen und ggf. personenbezogene Daten übermittelt.

Download Gäste-App

Google Play Store

 

Apple App Store

Kreis Soest

Der Kreis Soest ist zusammen mit den Städten Soest und Lippstadt Corona Modellkommune für das Teilkonzept „Öffnung der Außengastronomie“ und entwickelt im Sinne der Landesvorgaben NRW einen Lösungsweg zur Verbesserung der Kontaktnachverfolgung für das Gesundheitsamt.

Im Rahmen des Modellprojektes wird das System GastIdent eingesetzt. Die Öffnung der Außengastronomie unter anderem mit negativen Tests als Zutrittsvoraussetzung startet am Mittwoch, 12. Mai 2021. Die Lösung GastIdent der Firma SW Code aus Soest (www.gastident.de) ist bundesweit kostenfrei zugänglich und im Kreis Soest schon weit verbreitet. Insgesamt sind Deutschlandweit bereits fast 3.000 Unternehmen registriert. Bei Bedarf ist es den Gesundheitsämtern möglich die Kontaktdaten über eine Landesschnittstelle abzurufen und dadurch schnell zu reagieren.