Telefon Hotline
Foto: REDPIXEL - stock.adobe.com

Krisenhotline für Mitglieder in finanziellen Schwierigkeiten



Telefonische und kostenfreie Erstberatung in Zusammenarbeit mit der Schuldnerhilfe Köln gGmbH

Die IHKs Köln, Bonn, Aachen, Siegen, Mittlerer Niederrhein und Arnsberg haben in Zusammenarbeit mit der Schuldnerhilfe Köln gGmbH für Selbstständige, die in eine finanzielle Krise geraten sind, eine Hotline eingerichtet:

Unter der Telefonnummer 0800 8884888 erreichen Rat suchende Unternehmerinnen und Unternehmer aus den IHK-Bezirken ab    1. April 2020 jeden:


Montag:                      15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag:                   09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch:                  15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag:             09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

ein interdisziplinäres Fachteam mit langjähriger Erfahrung in der Beratung von Kleinstunternehmen und Selbstständigen. Die telefonische Beratung ist unentgeltlich.

Wird danach ein ausführliches Erstberatungsgespräch oder eine ausführliche Sanierungs- und Abwicklungsberatung notwendig, berechnet die Schuldnerhilfe Köln gGmbH einen Kostenbeitrag (95 Euro für ein Erstberatungsgespräch; 95 Euro für ein Folgegespräch zur Unterstützung bei der Sanierung bzw. Abwicklung / Hilfestellung bei Insolvenzanträgen).

Ansprechpartner

Förderprogramme


Michael Rammrath
Dipl.-Bankfachwirt
Tel:02931 878-172
Fax:02931 878-100
E-Mail

André Berude
Dipl.-Betriebswirt
Tel:02931 878-142
Fax:02931 878-100
E-Mail

Recht


Christoph Strauch
Ass. jur.
Tel:02931 878-144
Fax:02931 878-8144
E-Mail

Maja Puppe
Ass. jur.
Tel:02931 878-149
Fax:02931 878-8149
E-Mail