Unsere Hausregeln

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie steht für uns die Gesundheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen an erster Stelle. Die wichtigsten Kernelemente unserer Hausregeln sind:

  • Zutrittsverbot für infizierte, erkrankte oder unter Quarantäne gestellte Personen beachten: Falls Sie aktuell mit SARS-CoV-2 infiziert oder an COVID-19 erkrankt sind, ist Ihnen der Zutritt zu unseren Gebäuden strikt untersagt.
    Sie können uns stattdessen gern postalisch, telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Der Gesundheitsschutz anderer Besucher*innen und unserer Mitarbeiter*innen hat Priorität. Dafür bitten wir um Verständnis und wünschen Ihnen an dieser Stelle gute Besserung!

    Falls Sie aufgrund einer Infektion, einer Erkrankung oder amtlich angeordneter Quarantäne nicht an einer kostenpflichtigen Weiterbildungsmaßnahme, Veranstaltung oder Prüfung teilnehmen können, melden Sie sich bitte ausschließlich in Textform (postalisch oder per E-Mail) ab.
    Unsere Anschrift sowie die E-Mail-Adressen und Telefonnummern der zuständigen Ansprechpartner*innen finden Sie auf dem Einladungsscheiben oder dem Gebührenbescheid bzw. der Rechnung. Falls Sie Fragen zum Abmeldungsvorgang haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an die zuständigen Ansprechpartner*innen. Bitte halten Sie während des Telefonats Ihre Kunden- oder Prüflingsnummer bereit.

  • Unsere Besucher*innen und Mitarbeiter*innen bitten wir, sich nach den folgenden allgemeinen Empfehlungen zu richten:

    Freiwillig Abstand halten:
     Vermeiden Sie Gruppenbildungen aller Art und halten Sie einen Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen ein – auch im Außenbereich und in den Pausen. Verzichten Sie auf Berührungen wie Händeschütteln oder Umarmungen.

    Freiwillig Mund-Nasen-Schutz tragen:
     Insbesondere bei Menschenansammlungen auf engem Raum (zum Beispiel auf den Fluren oder WCs) kann das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes das Infektionsrisiko deutlich reduzieren. Diese sollte dazu möglichst eng anliegen und die Mund- und Nasenöffnungen vollständig bedecken.

    Freiwillig Hände desinfizieren:
     Beachten Sie die allgemeinen Regeln zur Handhygiene. Waschen oder desinfizieren Sie sich die Hände beim Betreten unserer Gebäude und wann immer es sinnvoll ist. Teilen Sie sich keine Bedarfsgegenstände mit anderen Personen (z. B. Schreibutensilien). Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge oder ein Taschentuch.

    Herzlichen Dank für Ihre Rücksichtnahme!