Dominoeffekt stoppen
Foto: Monster Ztudio - stock.adobe.com

Verfahrensdokumentationen nach GoBD


Viele Betriebe digitalisieren ihre Prozesse, Aufzeichnungen und Rechnungen. Dabei werden die Dokumentationspflichten gemäß den „Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) oft nicht hinreichend beachtet. In diesen Fällen besteht eine Schätzungsbefugnis der Finanzverwaltung. Helfen kann hier die Verfahrensdokumentation. Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten werden darin klar definiert und einheitliche Standards im Unternehmen geschaffen. So wird z. B. neuen Mitarbeitern oder beim Wechsel von Zuständigkeiten der Einstieg in bestehende Prozesse erleichtert und die Einarbeitungszeit verkürzt. Ebenso werden Prozesse wie das ersetzende Scannen in einer Verfahrensdokumentation beschrieben. Mit ihr wird dem/der Betriebsprüfer/-in ein Handbuch des Unternehmens übergeben, mit dem er/sie die gesamten organisatorischen und technischen Abläufe der digitalen Buchführung lückenlos und fehlerfrei nachvollziehen sowie nachprüfen kann. Eine gute Dokumentation bewegt sich dabei immer im Zusammenspiel von Unternehmen, IT-Systempartner/-in und Steuerberater/-in.

Referent Christian Goede-Diedering (DATEV eG) erklärt, wer eine Verfahrensdokumentation benötigt und wie diese aussehen muss. Ebenso informiert der Referent, warum eine Dokumentation so wichtig ist. Des Weiteren wird aufgezeigt, wie in einem Kleinst- oder Kleinbetrieb mit vertretbarem Aufwand eine Verfahrensdokumentation erstellt werden kann, die vom Finanzamt akzeptiert wird. Auch klärt der Referent über die Auswirkungen und Rechtsfolgen bei einer fehlenden oder unvollständigen Verfahrensdokumentation auf.


Anmeldung:
bei der IHK Siegen


Termin

Donnerstag, 20.05.2021

10:00-12:00 Uhr

Webinarreihe "Im Team für Südwestfalen"

Verfahrensdokumentationen nach GoBD Das kostenfreie Webinar findet am 20. Mai 2021 statt.
Das Unternehmensstabilisierungs- und Restrukturierungsgesetz: Sanierungsmöglichkeiten ohne Insolvenz Das kostenfreie Webinar findet am 8. Juni 2021 statt.
STARTKLAR - Wie mache ich mich selbstständig? Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten!

Logo IHK Im Team für Südwestfalen


Dieses Webinar ist eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Siegen, der SIHK zu Hagen und der IHK Arnsberg.

Ansprechpartner


Michael Rammrath
Dipl.-Bankfachwirt
Tel:02931 878-172
Fax:02931 878-100
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen

André Berude
Dipl.-Betriebswirt
Tel:02931 878-142
Fax:02931 878-100
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen