Foto: © Moritz Breuer - Fotolia.com

Cyber-Kriminalität

Im Fall von Cyber-Kriminalität gibt es viele Schwierigkeiten: Oft bemerken Unternehmen gar nicht, dass sie einer Straftat zum Opfer gefallen sind. Doch auch wenn dies auffällt, werden die Taten nur selten angezeigt. Daher hat das Bundeskriminalamt die Broschüre "Handlungsempfehlungen für die Wirtschaft im Fall von Cyber-Crime" herausgegeben.

Neue Geldwäsche-Richtlinie

Die Regierung hat das 4. Geldwäsche-Richtlinien-Umsetzungsgesetz verabschiedet, das am 26. Juni 2017 in Kraft getreten ist.

Versteigerungen

Versteigerungen sind nach der Verordnung über gewerbsmäßige Versteigerungen spätestens zwei Wochen vor dem Termin der zuständigen Behörde schriftlich anzuzeigen.

Datenschutzgrundverordnung

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist im Mai 2016 in Kraft getreten. Zum 25. Mai 2018 endet nunmehr die zweijährige Übergangszeit, sodass dann in allen EU-Staaten die gleichen datenschutzrechtlichen Standards gelten werden. Die Zeit bis Mai 2018 ist nicht mehr lang und die Unternehmen müssen ihre Prozesse bis zu diesem Zeitpunkt an die neuen Regelungen anpassen, da sonsten hohe Bußgelder drohen.


Christoph Strauch
Ass. jur.
Tel:02931 878-144
Fax:02931 878-147
E-Mail

Merkblätter zum Wirtschaftsrecht

 

Hier gibt es grundlegende Informationen zum Vertragsrecht zum Handelsrecht zum Unternehmensrecht zum Gesellschaftsrecht zum Gewerberecht zur Werbung und dem Wettbewerbsrecht zur Rechtsverfolgung und dem Verfahrensrecht sowie zum Arbeitsrecht, außerdem Infos zu wichtigen gesetzlichen Neuregelungen. mehr