Fotos (5): www.fotolia.de

Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsvergütung

Wie ist die Ausbildungsvergütung geregelt?

Der Ausbildende ist gesetzlich verpflichtet, dem Auszubildenden eine angemessene Vergütung zu zahlen. Diese muss jährlich ansteigen. Wie hoch diese Vergütung im Einzelfall sein muss, richtet sich nach einschlägigen Tarifverträgen. Sind die Vertragspartner nicht tarifgebunden, kann die in einem existierenden Tarifvertrag angegebene Vergütung um maximal 20 Prozent unterschritten werden.

 

Angemessene Ausbildungsvergütung (Stand: 1. März 2016)